Dragonfly Design


Graphic Design, Photography & Art

2012

IMPRESSUMImpressum.htmlImpressum.htmlshapeimage_1_link_0


H. T. (46), aus Düsseldorf, Thema Depression und PTBS:


“Liebe Friederike,


15 Jahre musste ich so leiden, war immer krank! Nach der Hypnose geht es mir endlich viel besser: Ich bin ruhiger, habe auch keine Angstzustände, keine Alpträume mehr. Ich fühle mich sehr gut. Es ist alles nur positiv. Es ist ein Traum Dich kennengelernt zu haben.  Mir ging es seit 15 Jahren nicht mehr so gut! Nochmals herzlichen Dank für deine Hilfe!


Ganz liebe Grüße von H. & Kl.


P. S.

Ich habe neulich einen Film über ein kleines Mädchen gesehen, das mit der klinischen Hypnose geheilt wurde. Es war so hautnah wie bei mir, das war sehr aufregend für mich.


M. P. (20), aus Wismar, Thema Trauma:


“Es geht mir super! Heute Nacht konnte ich wunderbar schlafen und hab auch nichts Schlimmes geträumt. Ich war heute morgen das erste Mal wieder so richtig ausgeschlafen :)

Vielen, vielen Dank! “


S. E. (22), aus Bremen, Thema Trauma:


“Mir geht es heute schon deutlich besser. Ich bedanke mich, du hast mir echt die Augen geöffnet. Wenn ich noch einmal so einen Punkt erreiche, wo es mir überhaupt nicht gut geht, werde ich mich bei dir melden.


Das Bild von XXXXX hat sich so gut wie in Luft aufgelöst. Wie gesagt ich bedanke mich nochmals!”


L. K. (23), aus Hamburg, Thema Angst- / Panikattacken:


“….und auch die Arbeit macht wieder Spaß, sodass es mir seit Januar wieder sehr gut geht. Selbst U-Bahn fahren, was für mich letztes Jahr noch unmöglich war, ist heute eine Selbstverständlichkeit. In Situationen, in denen ich ab und an noch ein bisschen unsicher war, habe ich ganz viel an dich und deine Tips gedacht. Die helfen mir sehr und sogar Essen gehen, ist jetzt kein Problem mehr. Das ist so toll!

Ein großes Dankeschön und liebe Grüße!”


Y. A. (31), aus Lübeck, Thema Angst- und Panikstörung:


„.....ich hatte ja gesagt, ich melde mich, wenn ich ein bißchen „Selbstbeobachtung“ hinter mir habe.


Ich war im Heidepark, am Samstag war ich mit meiner Familie Ruderboot fahren auf der Alster, am Montag mit dem Auto allein von Reinbek zu einer Freundin nach Elmshorn gefahren, am Mittwoch zum Sommerschlussverkauf in der Möncke-bergstraße und heute erneut verabredet. Ich muss sagen, dass alles gut geklappt hat. Am meisten bin ich stolz, dass ich ganz in Elmshorn war.....ich wünsche Ihnen ein sonniges Wochenende, lieben Gruß, Y. A.





G. B. (41), aus Hamburg, Thema Burnout:


“Seit der Behandlung ist in meinem Leben endlich mehr Ruhe und Gelassenheit eingekehrt.

Insgesamt bin ich ausgeglichener. Ich habe jetzt nicht mehr den Zwang mir etwas zu beweisen.

Erstaunlicherweise gelingt es mir nun außerdem leichter, mich gegenüber Kollegen abzugrenzen.


Ich werde Sie gern in meinem Bekanntenkreis weiterempfehlen - vielen Dank für Ihre Hypnosebehandlung!”


D. N. (33), aus Hamburg, Thema Trennung:


"....ich bin so froh, dass ich mit Ihnen heute wieder Klarheit für mich schaffen konnte! Danke! Ich bin um ein vielfaches entspannter. Danke für die Zusammen-fassung in der email. Ich melde mich bald wieder bei Ihnen."

KUNDENSTIMMEN

HOME        ÜBER MICH       BEHANDLUNGSTHEMEN       HYPNOSE       KUNDENSTIMMEN        KONTAKT/KOSTEN

  1. C.T. (24), aus Fallingbostel, Thema Burnout:                                                          


Ich hatte viele Situationen, in denen ich mich beobachten konnte, was sich verändert hat.......so nach und nach habe ich dann in zahlreichen Momenten auf der Arbeit gemerkt, dass etwas anders ist. Ich hatte plötzlich wieder total Spaß bei der Arbeit und bin sogar in den stressigsten Situationen ruhig geblieben. Für mich persönlich war das schon ein super Erfolg, doch den Menschen in meiner Umgebung ist dies auch sehr aufgefallen. Meine Freizeit habe ich auch viel mehr zu schätzen gelernt - habe jeden freien Moment genossen und viel Zeit mit meiner Familie verbracht. Für mich ist es irgendwie unbegreiflich, wie durch nur 2 Stunden sich so viel ändern kann. Vielen lieben Dank!

P. L. (37), aus Hamburg, Thema Trauer und Angst- und Panikstörung:


  1. 2.Morgen nach der Hypnose:

„Guten Morgen Frau Klostermeyer,

..........und es ist: ein guter Morgen! Gestern habe ich meine Wohnung geputzt, Wäsche gewaschen, Papiere sortiert.... War richtig kaputt danach. Und heute Nacht habe ich auch recht gut geschlafen. Ich hatte zwar leichte Probleme einzuschlafen, aber ich hatte keine Angst mehr. Es war ein gutes Gefühl. Und heute Morgen froh aufgewacht.                                           

Ich hab gelächelt. Gut, oder? :-)  Ganz liebe Grüße!


eine Woche später....


........ längst hätte ich Ihnen schreiben wollen. Mir geht es gut. Die Woche startete beruflich zwar stressig und zog sich ebenso bis heute, aber das machte mir irgendwie nichts aus.

Seitdem wir uns begegnet sind, bin ich...nicht anders..., wie soll ich sagen, ich bin wieder ICH..... Ich habe mein Strahlen in den Augen zurück. Ich bin so dankbar. Ihnen dankbar.

Eine schöne Zeit wünscht Ihnen,........

 

 

 

  1. F.S. (46), aus Hamburg, Thema Trennung : 

                                                        

Liebe Frau Klostermeyer,

Bericht von der ersten Woche meines neuen Lebens: Es geht mir großartig!!! Ich werde Ihnen wohl niemals genug dafür danken können, dass Sie meinen Knoten so schnell gelöst haben. Ich genieße meine neue Freiheit. Mir war gar nicht bewusst, wie fest ich in meiner Zwangsjacke gesteckt habe. Plötzlich habe ich Zeit zum Lesen und Radfahren (2 x in der vergangenen Woche). Es ist einfach herrlich!


D. N. (33), aus Hamburg, Thema Trennung:


D. Sch. (56), aus Flensburg, Thema Depression:


"....mein Mann und ich können nicht beschreiben, wie glücklich wir sind, dass es Ihnen gelungen ist, unsere Tochter wieder auf den Lebensweg zu bringen. Sie macht uns so viel Freude......."